Über mich

Bilder und Farben faszinieren mich. Beim Malen kann ich abschalten, Altes loslassen, Neues erfahren, und mit jedem Bild komme ich mir selber ein Stück näher. Für mich ist das Malen Seelenarbeit auf eine kreative, spielerische Art.

2011-2012    Zertifikatsausbildung als Malatelierleiterin / Maltherapeutin am Institut für humanistische Kunsttherapie IHK

2013 - 2014   Diplomausbildung als Kunsttherapeutin am Institut für humanistische Kunsttherapie

2014 - 2016   Weiterbildung in Lösungsorientierter Maltherapie LOM®
ab April 2021 Ferienvertretung an einer psychiatrischen Klinik

Verheiratet, Mutter von 2 erwachsenen Söhnen

Irene Zuberbühler